Blog

Crogetti

AGRITURISMO CASTIGLIONE DELLA PESCAIA – IL CARNEVALE

 

 

Ein süßer Karneval von der Farm San Luigi

 

 

Karneval 2016 ist über to-End, wir schreiben zwei leckere Rezepte,
dass uns der Süße unserer Kindheit erinnern.
Diese Leckereien sind sehr einfach, aber sehr gut, Oma Lina vorgeschlagen uns die Bestandteile
in der Zubereitung.

 

Crogetti 

Der Name dieser Kuchen variiert von Region zu Region und auch von Land zu Land;
in der Toskana werden sie genannt, Geschwätz, strufoli, aber auch stracci und bugie, in meinem Heimatland nativen, Castiglione d’Orcia in der Provinz Siena, Meine Großmutter und ihren Freunden
sie nannten Crogetti.
Auch die Verwendung von Inhaltsstoffen hat viele Varianten, immer in unserer Familie haben wir verwenden die folgenden:

6 Eier, 6 Esslöffel Zucker, Backpulver 16 g, der Saft einer halben Zitrone,
1 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl, Mehl.
Vorbereitung;
Alle Zutaten in einer großen Schüssel und fügte hinzu, schließlich das Mehl,
gut mischen, bis die Mischung geeignet ist, mit einem Nudelholz zu verbreiten,
Sie verwenden können maschine haben zu glätten kann der Teig verwenden
Den Teig ausrollen und zu verfeinern, nach Ihren Wünschen, dann in Streifen geschnitten.

Fry in reichlich Olivenöl oder Kernöl

Drehen das Crogetti mit einem Schaumlöffel mehrmals, bis es gar ist,
dann legen Sie sie zu in einem Fach in den saugfähigem Papier für entfernen
Sie das überschüssige Öl.
Noch warm bestreuen
sie mit Zucker, mit dem köstlichen toskanischen Honig und sogar mit Schokolade

(Siehe die drei Varianten im Bild)

 

Frati Fritti

Das zweite Rezept, das wir vorschlagen, ist Friars (Mönche) gebratenen, diese Süßigkeiten sind typisch für die Toskana aber auch von Sardinien, der Name stammt wahrscheinlich von ihrer Form, die die Tonsur der Mönche erinnert.

Das Rezept der Farm San Luigi, aus dem Kochbuch der Großmutter hochgerechnet;

Zutaten; 4 Eier, 8 Esslöffel Zucker, 5 EL Wermuth weiß, 5 EL Olivenöl extra vergine, einen halben Esslöffel Hefekuchen, der Saft einer Zitrone, Mehl.

Alle Zutaten, zum Schluss das Mehl und Hefe, mit dem teig kleine Krapfen bilden, braten in reichlich Olivenöl, Drehen das Friars mit einem Schaumlöffel mehrmals, bis es gar ist, Sie können bereichern
mit Zucker, mit dem Alchermes Schnaps, oder probieren und nach Ihren Vorstellungen.
(Look the image of the Friars in the photo)

Carnival süß und Guten Appetit an alle

 

San Luigi Bauernhof am Meer

Auf der schönen Maremma-Küste – zwischen Marina di Grosseto und Castiglione della Pescaia – ein großartiger Ort für Ihren Urlaub